musikschule havixbeck
IN TRÄGERSCHAFT DES
jugendorchester havixbeck e. V.
bellegarde platz · 48329 havixbeck · 02507 - 2285

Klarinette

Klarinette

Die Klarinette wurde um das Jahr 1700 vom Nürnberger Instrumentenbauer Johann Christoph Denner entwickelt. Sehr schnell erfreute sich das Instrument bei Interpreten und Komponisten allergrößter Beliebtheit, da sie klanglich ein besonders vielseitiges Instrument ist. Sie besteht aus einer zylindrisch gebohrten Röhre (meist aus Hartholz) mit 18 Klappen und besitzt einen Tonumfang von dreieinhalb Oktaven. Sie wird in der klassischen Musik (Kammermusik und Sinfonieorchester) ebenso wie im Jazz, im Blasorchester und in der Folkloremusik vieler Länder z.B. in der jüdischen Klezmermusik eingesetzt.

Unterrichts- schwerpunkte

Technische Fertigkeiten (Ansatz, Grifftechnik), Spielliteratur von Barock bis zum 20. Jahrhundert, Atemführung und Musikalische Gestaltung. Die Musikschule Havixbeck bietet auch die Möglichkeit verwandten Instrumente Es-Klarinette, Altklarinette oder Bassklarinette zu lernen.

Unterrichtsform

Einzelunterricht,
Ensemblespiel,
Spiel mit Klavierbegleitung,
Mitwirken im Jugendorchester

Unterrichtseinheit

Einzelunterricht 30 min
Förderstufe 45 min

Ergänzende Fächer

Aufbaustufenorchester
Jugendmusik
Jugendorchester
Klavier
Musiktheorie

Dozenten

Garlik, Sabrina
Hövelmann, Vanessa
Pfeifer, Siegfried
Rölver, Dorothee
Thiering, Manon

Links

www.die-klarinetten.de
alles über das vielseitige Blasinstrument