musikschule havixbeck
IN TRÄGERSCHAFT DES
jugendorchester havixbeck e. V.
bellegarde platz · 48329 havixbeck · 02507 - 2285

Ralf Bachmann

Ralf Bachmann

Ralf Bachmann (*1976, Obergünzburg im Allgäu) kam schon sehr früh in der musikalischen Früherziehung, im Blockflötenensemble und im „Günztaler Jugendchor“ mit Musik in Berührung.

Mit 12 Jahren bekam er seinen ersten Schlagzeugunterricht und wurde Schlagzeuger in der Blaskapelle Ronsberg. Die folgenden Jahre standen voll im Zeichen der Blasmusik: Egerländer, Böhmisch-Mährisch und die Sinfonische Blasorchesterliteratur. Er war in dieser Zeit in nahezu allen größeren Ensembles und Orchester im Umkreis tätig. In dieser Zeit nahm er auch an mehreren Wettbewerben und Funk- und Fernsehaufnahmen teil.
Nach seiner Lehre zum Industriemechaniker, entschied er sich 2001 für das Studium des klassischen Schlagwerks in Münster bei Armin Weigert und Stephan Frohleycks und in Berlin bei Prof. Punto, welches er 2006 mit der Gesamtnote 1,2 erfolgreich beendete.

Während seines Studiums nahm er an zahlreichen Meisterkursen teil, unter anderem bei Terry Bozzio, Rick Latham, Luis Conte, Mamady Keita, Hakim Ludin, Dudu Tucci u. Udo Dahmen. Im Sommer 2002 war er aktiver Teilnehmer bei einem Marimbaworkshop bei Prof. Peter Sadlo und Prof. Peter Prommel.

2003-2005 war er Praktikant im Sinfonieorchester Münster und danach ständige Aushilfe bei den Sinfonieorchestern der Städte Münster, Hagen, Osnabrück, der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford und Neue Philharmonie Westfalen. Er konzentriet sich seitdem zunehmend auf das klassische Orchesterschlagwerk.

Im Frühjahr 2008 war spielte er als Solist das „Konzert für Schlagzeug und Orchester“ von Andre Jolivet mit der „Alten Philharmonie Münster“.

Seit einigen Jahren unterrichtet Ralf Bachmann an verschiedenen Musikschulen, spielt in verschiedenen Kammerbesetzungen und leitet das Percussionensemble der Musikschule Havixbeck.

Fach

Schlagzeug